Die Idee der Bürgerstiftung stammt aus den USA und das bereits zu Beginn des vorigen Jahrhunderts. 1997 wurde die erste Bürgerstiftung in Deutschland gegründet. Heute sind es über 200. Weil das Gemeinwohl einer Gemeinde, einer Stadt oder einer Region nicht alleine durch die öffentliche Hand getragen werden kann, werden die Bürgerinnen und Bürger selbst aktiv. Sie schaffen gemeinschaftlich eine Stiftung, die unparteiisch, selbständig und langfristig finanziell unabhängig gemeinnütziges Engagement auf Dauer in einem regional beschränktem Radius fördert. Lesen Sie mehr über die Ziele und die Entstehung der Bürgerstiftung Werra-Meißner.

Bürgerstiftung Werra-Meißner

Niederhoner Straße 54
37269 Eschwege

Telefon
0 56 51 / 7 05 11

E-Mail
info@buergerstiftung-werra-meissner.de

„Die Bürgerstiftung Werra-Meißner will zum Stiften anregen. Sie will erreichen, dass die Bürgerinnen und Bürger des Werra-Meißner-Kreises, Privatpersonen und Unternehmen, mehr Mitverantwortung für die Gestaltung ihres Gemeinwesens übernehmen."

© 2017 www.buergerstiftung-werra-meissner.de